Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Baden & Pfalz

250 000 Euro Sachschaden bei Brand

Anzeige

Zentralwerkstatt der EnBW stand in Flammen

Ein Werkstattbrand bei den EnBW in Karlsruhe hat in der Nacht für einen Großeinsatz der Feuerwehr gesorgt. So konnte ein Übergriff der Flammen auf andere Gebäude verhindert werden.

Anzeige

Ein automatischer Brandmelder hatte gegen 22:45 Uhr angeschlagen - die Einsatzkräfte haben dann festgestellt, dass das Feuer im Bereich der Zentralwerkstatt bei der ehemaligen Wasserstofftankstelle ausgebrochen war. Das Tor der Werkstatthalle fing da wegen der starken Hitze schon an, zu schmelzen. Verletzt wurde niemand - der entstandene Sachschaden wird momentan auf 250 000 Euro geschätzt.

Als Ursache für den Brand geht die Feuerwehr momentan von einem technischen Defekt aus, zudem sprechen die ersten Ermittlungen für eine Verpuffung, da das Tor zur Halle zum Teil aus der Führung heraus gerissen war.

Das Feuer selbst konnte durch den Einsatz von zwei Löschtrupps schnell gelöscht werden.
Fotos: Fabian Geier/einsatzreport 24
 

Anzeige