Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Baden & Pfalz

Karlsruhe: Hochschule startet in das neue Semester

Anzeige

Orientierungssemester OSKAR als Kennenlernmöglichkeit

Das Sommersemester 2019 an der Karlsruher Hochschule für Technik und Wirtschaft hat begonnen. 505 Studierende wurden für die Bachelorstudiengänge aufgenommen.

Anzeige

Die Hochschule ist sehr gut ausgelastet: 505 Studierende wurden in den Bachelorstudiengängen und 246 in den Masterstudiengängen aufgenommen. Die Hochschule ist damit erneut überbucht. Die stärkste Nachfrage hatte der Studiengang International IT Business, während die Eletrotechnikstudiengänge fast leer ausgingen.

OSKAR als Entscheidungshilfe

Ein neues Programm zur Studienorientierung soll bei der Wahl des Studiums helfen. Das Orientierungssemester OSKAR gibt die Möglichkeit ein Studium hautnah zu erleben bevor sich gezielt und reflektiert für einen spezifischen Studiengang entschieden wird. Ein Semester lang dürfen sich Studieninteressierte ausführlich mit der Studienwahl auseinandersetzen und unterschiedliche Studiengänge der Hochschule kennenlernen. Das Ziel dieses Programms ist ein erfolgreicher Start in ein passendes Studium. Momentan nutzen 15 Studierende das Orientierungssemester.

Platzmangel an der Hochschule
 
Die Karlsruher Hochschule für Technik und Wirtschaft hat einen Flächendefizit von über 10.000m². Dieser fehlende Platz betrifft vor allem die Labore, sowie Selbststudiumplätze und soll mit neuen Baumaßnahmen wiederhergestellt werden. Um diese Campusentwicklung zu ermöglichen, muss ebenso eine Entwicklung der Hochschule erfolgen. "Wir machen Campus, wir leben Hochschule" soll als Basis für Diskussionen, Entwicklungen und Überlegungen stehen und die Zukunft der Hochschule mitgestalten.

 

 

Anzeige