Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Baden & Pfalz

Bruchsal: Schwarzfahrer legt sich mit Polizei an

Anzeige

Senior leistet bei Kontrolle Widerstand

Ein 62 Jahre alter Schwarzfahrer hat am Bahnhof in Bruchsal einen Bahn-Mitarbeiter beleidigt. Anschließend legte er sich mit einer Streife der Bundespolizei an.

Anzeige

Als der Senior in den Zug steigen wollte, kam es aus unklaren Umständen zur Beleidigung. Der Aufforderung, den Zug zu verlassen, kam er jedoch nicht nach. Erst nach mehrmaliger Aufforderung nahm er sein Fahrrad und verließ den Zug. Am Bahnsteig musste der Mann im Laufe der Maßnahme fixiert werden, da er wiederholt versuchte, sich zu entfernen. Da der Mann sich so wehrte, mussten ihm Handfesseln angebracht werden und er wurde zum Polizeirevier gebracht. Verletzt wurde dabei niemand. Ein Alkoholtest ergab einen sehr geringen Wert.

Senior hatte bereits Hausverbot

Die Polizei stellte fest, dass gegen den Senior bereits ein Hausverbot für den Bahnhof Bruchsal besteht. In der Vergangenheit kam es häufiger zu Streitsituationen zwischen ihm und Mitarbeitern der Deutschen Bahn. Nach Abschluss aller Maßnahmen wurde ihm ein Platzverweis erteilt und er konnte seinen Weg fortsetzen. Gegen ihn werden nun Anzeigen wegen Beleidigung, Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte, Hausfriedensbruch und Beförderungserschleichen erstattet.

Anzeige