Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Baden & Pfalz

Karlsruhe: Mehrere Kellereinbrüche im Stadtgebiet

Anzeige

Täter werden noch gesucht

In Karlsruhe hat es am vergangenen Wochenende ingesamt 16 Kelleraufbrüche in drei Familienhäuser gegeben. Die Einbrüche spielten sich in der Ost- und Südweststadt ab.

Anzeige

Nach derzeitigem Ermittlungsstand brachen unbekannte Täter zwischen Freitag 22:00 Uhr und Samstag 10:00 Uhr insgesamt acht Kellerabteile in einem Mehrfamilienhaus in Karlsruhe auf. Aus einem der Keller wurde ein hochwertiges Fahrrad im Wert von über 2.000 Euro entwendet. Vermutlich setzten die Diebe in der gleichen Straße ihre Beutetour weiter fort und verschafften sich in ein weiteres Mehrfamilienhaus auf bislang unbekannte Art und Weise zutritt. Im Untergeschoss hebelten sie eine Kellertür auf und suchten im Inneren nach Wertgegenständen. Ob sie bei ihrer Suche fündig wurden, kann bislang noch nicht genau gesagt werden.

Kelleraufbrüche in der Stadt verteilt

Weitere Einbrüche wurden im gleichen Zeitraum in der Karlsruher Südweststadt gemeldet. Hier wurden insgesamt sieben Kellerräume aufgebrochen. Die Kellerabteile wurden durch die Unbekannten durchsucht jedoch nach erstem Kenntnisstand nichts entwendet. Zeugen die im besagten Zeitraum verdächtige Beobachtungen gemacht haben können sich rund um die Uhr beim zuständigen Polizeirevier melden.
 

Anzeige