Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Baden & Pfalz

Nutzfahrzeug-Innovationen in Karlsruhe

Anzeige

Das gesamte Spektrum der Nutzfahrzeugbranche wird ab 26.9. gezeigt

„Get things moving“ heißt es auf der NUFAM, der Nutzfahrzeugmesse in Karlsruhe.

Anzeige

Vom 26. bis 29. September präsentieren rund 400 Aussteller aus 13 Ländern das gesamte Spektrum der Nutzfahrzeugbranche: Fahrzeuge aller Gewichtsklassen, Aufbauten und Anhänger, Reifen, Teile, Zubehör, Werkstattausrüstung, Telematiklösungen sowie Dienstleistungen. „Von alternativen Antrieben bis hin zu digitalen Innovationen erleben wir vier Tage lang die Mobilität der Zukunft im Nutzfahrzeugbereich", so Britta Wirtz, Geschäftsführerin der Messe Karlsruhe: Die Branche präsentiert ihre neuesten Transportlösungen auf der NUFAM. Erwartet werden 25.000 Besucher auf der NUFAM, die in diesem Jahr ihr 10-jähriges Bestehen feiert.

Die NUFAM belegt eine Ausstellungsfläche von insgesamt 70.000 Quadratmetern, die alle vier Hallen sowie das angrenzende Freigelände umfasst. 2019 kann die Fachmesse Zuwächse in allen Ausstellersegmenten vermelden, insbesondere in den Bereichen Aufbau- und Anhängerhersteller und Fahrzeugbaukomponenten sowie Werkstattausrüstung.

Die Aussteller der NUFAM zeigen ihre neuesten Transportlösungen, die für die Mobilität der Zukunft stehen. Das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) präsentiert regenerative Kraftstoffe aus Pflanzenresten. Diese sollen wie konventionelle Kraftstoffe in Otto- oder Dieselmotoren eingesetzt werden und werden aktuell sowohl im Personen- als auch Güterverkehr getestet. Die gesamte Bandbreite alternativer Antriebe zeigt sich ebenso auf den Ständen der führenden Herstellermarken wie DAF, Daimler, IVECO, MAN, Scania sowie Volvo.

 

Anzeige