Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Baden & Pfalz

Tödlicher Unfall bei Baden-Baden

Anzeige

Gaffer und Schaulustige filmen Verstorbenen

Ein 52-jähriger Pkw-Fahrer fuhr am Sonntagmorgen mit zu hoher Geschwindigkeit von der A5 auf den Verzögerungsstreifen der Tank- und Rastanlage Baden-Baden. Die Ursache ist bislang unbekannt.

Anzeige

Der Pkw-Fahrer fuhr ungebremst unter einen geparkten Sattelzug. Er wurde beim Aufprall sofort getötet. Die Ursache ist bislang unbekannt. Die Unfallstelle glich einem Trümmerfeld.

Unfassbare Szenen spielten sich ab

Am Rande des Verkehrsunfalls spielten sich unfassbare Szenen ab: Gaffer und Schaulustige filmten mit ihren Smartphones die Unfallstelle und den Verstorbenen. Die Polizei griff sofort durch und stellte die Schaulustigen zur Rede. Sie bekamen eine Anzeige. Die Videos und Bilder mussten sofort gelöscht werden.

Zufahrt zur Tank-und Rastanlage vollgesperrt

Ein Sachverständiger wurde zur Klärung der Unfallursache hinzugezogen. Die Zufahrt zur Tank- und Rastanlage Baden-Baden war vollgesperrt.
 

Anzeige