Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Baden & Pfalz

Karlsruhe: Leiche nach Wohnungsbrand gefunden

Anzeige

Flammen drohten auf weitere Gebäude überzugreifen

Nach einem Brand in einem Zweifamilienhaus im Karlsruher Stadtteil Grünwettersbach hat die Feuerwehr eine Leiche gefunden worden. Das Feuer war am Sonntagnachmittag im Dachgeschoss des Hauses ausgebrochen.

Anzeige

Gegen 16.30 Uhr war der Integrierten Leitstelle Karlsruhe über mehrere Notrufe ein Großbrand in einem Wohnhaus „Am Steinhäusle“ in Karlsruhe Grünwettersbach gemeldet worden. Bereits auf der Anfahrt war eine starke Rauchentwicklung sichtbar. Den ersten Einsatzkräften der Feuerwehr bot sich dann ein dramatisches Bild: Der Dachstuhl eines Wohnhauses mitten im dortigen eng bebauten Wohngebiet stand lichterloh in Vollbrand. Die Flammen drohten auf umliegende Gebäude überzugreifen.
 
Sofort wurden weitere Kräfte nachalarmiert. Die Berufsfeuerwehr Karlsruhe war mit beiden Feuerwachen im Einsatz. Ebenfalls wurden mehrere Kräfte der umliegenden Freiwilligen Feuerwehrabteilungen vor Ort im Einsatz. Nach über einer Stunde konnte der Brand unter Kontrolle gebracht werden.
 
Einsatzkräfte finden leblose Person
 
Die Feuerwehrkräfte durchsuchten unter Atemschutz alle Stockwerke des Mehrfamilienhauses und konnten sich schließlich bis zur Brandwohnung vorkämpfen. Dort dann die traurige Gewissheit: Eine Person konnte nur noch Tod geborgen werden. Die Nachlöscharbeiten dauerten bis in die tiefe Nacht hinein an. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. 

Anzeige