Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Baden & Pfalz

Gondelsheim: Eine Gemeinde wird Zwei geteilt – in Ost und West!

Anzeige

Dank der Erneuerung der ICE-Strecke Mannheim-Stuttgart muss die Gemeinde Gondelsheim bei Karlsruhe in zwei geteilt werden

Die Gondelsheimer müssen dann kilometerlange Umwege in Kauf nehmen.

Anzeige

Grund für die Zweiteilung: Die Bahn erneuert die ICE-Strecke Mannheim – Stuttgart ab April 2020. Weil die Strecke Mannheim – Stuttgart dafür gesperrt werden muss,  fahren auch die Züge Umwege, unter anderem dann durch Gondelsheim. Und weil das zu viele Züge sind, bleiben die Bahnschranken in Gondelsheim einfach unten. Kein rüber kommen auf die andere Seite. Und das für mindestens sechs Monate, denn so lange dauern die Gleisarbeiten an der ICE-Strecke.
  

  
Auswirkungen:

  • Gondelsheim wird in Ost und West getrennt. Um auf die andere Seite zu kommen, müssen die Gondelsheimer einen Umweg von mindestens 15 Kilometer in Kauf nehmen. Das bedeutet also, mehr Zeit einplanen beim Einkaufen, Freunde besuchen und Kinder zum Sport fahren
  • Die deutsche Bahn hat den Gondelsheimern eine Fußgängerbrücke über die Gleise versprochen. Dann kann zumindest zu Fuß von Ost nach West gelaufen werden und auch die Schüler können sicher zur Schule laufen
  • Auch die Züge fahren Umwege. Dann dauert die Fahrt von Mannheim nach Stuttgart zwei bis drei Mal so lange. Normalerweise braucht ein ICE bisher 36 Minuten für die Strecke Mannheim – Stuttgart. Ab April dauert eine Fahrt dann mindestens eine Stunde und 20 Minuten
  • Ob für Pendler eine finanzielle Entschädigung winkt, bleibt noch abzuwarten. Derzeit  prüft das noch die deutsche Bahn
Anzeige