Baden & Pfalz

LKWs krachen auf der A5 zusammen

Anzeige

Auslaufender Kraftstoff und Rückstau

Zwei Lastwagen sind auf der Autobahn A5 zusammengeprallt, wobei größere Mengen Dieselkraftstoff ausliefen. Die Folge: aufwändige Bergungs- und Aufräumarbeiten und ein enormer Rückstau.

Anzeige

A5: Fahrtrichtung Karlsruhe

Der Unfall ereignete sich am Donnerstagmorgen zwischen Weingarten und Karlsruhe-Nord in Fahrtrichtung Karlsruhe. Gegen 08:30 Uhr ging die Meldung bei den Rettungskräften ein.
 
LKW in Leitplanken gekracht
 
Einer der beiden LKWs krachte in die Leitplanken. Dabei wurde der Fahrer verletzt. Er musste in eine Klinik gebracht werden.
 
Umweltamt informiert
 
Durch den Aufprall lief außerdem eine große Menge Dieselkraftstoff aus, die von der Feuerwehr aufwändig entfernt werden musste. Auch das Umweltamt wurde informiert.
 
Erheblicher Rückstau
 

Der Umwelteinsatz der Feuerwehr führte zu einem erheblichen Rückstau.
 
 
 

Anzeige