Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Baden & Pfalz

Schwerverletzter bei Explosion in Karlsruhe

Anzeige

Zwei Flüssiggastanks explodieren

Am Freitagnachmittag hat es bei einer Firma im Industriegebiet Karlsruhe-Grünwinkel eine Explosion gegeben. Eine Person soll dabei verletzt worden sein.

Anzeige

In einer Firma für Autogasumbau mit KFZ-Werkstatt in der Herrmann-Leichtlin-Straße ist es zu einer Explosion von zwei Flüssiggastanks gekommen. Die Tanks seien aufgrund der enormen Hitze explodiert. Dies teilte die Polizei in einer Meldung mit. 

Eine schwerverletzte Person forderte die Explosion im Industriegebiet in Karlsruhe-Grünwinkel. Einsatzkräfte der Feuerwehr waren im Einsatz und konnten die Explosionsgefahr schnell unter Kontrolle bringen. Eine Gefahr für Anwohner gibt es nicht.
 

Ein 32-jähriger Mitarbeiter der KFZ-Werkstatt zog sich schwere Verletzungen zu. Ein Rettungshubschrauber war im Einsatz, um den Mann schnell ins Krankenhaus zu bringen.

Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Karlsruhe, des Rettungsdienstes und auch ein Rettungshubschrauber waren vor Ort im Einsatz. Die Polizei ermittelt weiterhin.

Anzeige