Baden & Pfalz

Karlsruhe: Neue Jobs bei der EnBW

Anzeige

Energiekonzern braucht Fachkräfte

Der Karlsruher Energiekonzern EnBW will neue Stellen schaffen. Bis Ende 2022 plant das Unternehmen, mehr als 3 000 neue Mitarbeiter einzustellen.

Anzeige

Das kündigt EnBW-Chef Frank Mastiaux im Interview mit der Stuttgarter Zeitung und den Stuttgarter Nachrichten an. Demnach gibt es vor allem beim Breitbandausbau einen großen Bedarf an Fachleuten. Schon von 2019 bis Juni diesen Jahres stellte die EnBW 3 350 neue Mitarbeiter ein. Insgesamt arbeiten in dem Konzern 23 700 Menschen.

Anzeige