Baden & Pfalz

Pforzheim: Unfall endet in Werkstatt

Anzeige

Frau verliert Kontrolle über ihr Auto

In Pforzheim ist eine Autofahrerin unfreiwillig in einer Werkstatt gelandet. Dabei richtete sie einen Schaden von insgesamt 60 000 Euro an.

Anzeige

Nach Angaben der Polizei verlor die 20-jährige plötzlich die Kontrolle über ihr Auto. Sie fuhr ungebremst über die Gegenfahrbahn in den Hof einer Werkstatt und dann weiter in das Tor der Werkstatthalle. In der Halle beschädigte sie sechs Autos. Die 20-jährige und ihre 21 Jahre alte Beifahrerin blieben bei dem Unfall unverletzt. Trotzdem wurde die 20-jährige vorsichtshalber zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht.

Anzeige