Baden & Pfalz

​Offenburg: Einzigartige Bus+-App für Stadtbusse

Anzeige

Mehr Komfort im Stadtverkehr

Das junge Offenburger Startup Newcon hat mit „Bus+“ eine deutschlandweit neuartige App entwickelt. Offenburger können nun in Echtzeit die Auslastung und den Standort der Stadtbusse ablesen.

Anzeige

Die App ist eine Reaktion auf die überfüllten Busse im Schulverkehr im vergangenen Herbst. Trotz von der Stadt eingesetzten Extrabussen, waren die Busse sehr ungleich belegt. Gemeinsam mit der Newcon GmbH, einem jungen Offenburger Startup, entwickelte die Stadt daraufhin innerhalb weniger Monate die Bus+ App.
 
Ampel zeigt Auslastung der Busse an
 
Mit einer simplen Ampelanzeige können Schülerinnen und Schüler in der App erkennen, wie voll der Bus ist und wann der nächste Bus kommen würde. All diese Daten werden in Echtzeit per WLAN im Bus erstellt und an die App gesendet. Besonders in Corona-Zeiten ist das ein wertvoller Service. Aber nicht nur für Schüler und Schülerinnen ist die App ein echter Gewinn, auch alle anderen Fahrgäste profitieren von der Auskunft.
 

Bürgermeister Hans-Peter Kopp: „Das Beste an der App ist, dass sie den Öffentlichen Verkehr attraktiver macht.

 
Bisher ist die App nur in Offenburg nutzbar. Die Newcon GmbH hat aber vor, mit weiteren Städten zu kooperieren.

Anzeige