Baden & Pfalz

Wohnhausbrand in Ebhausen-Rotfelden

Anzeige

Keine Verletzten

Bei einem Wohnhausbrand in Ebhausen-Rotfelden im Kreis Calw ist am Mittwochabend ein Schaden von 300 00 Euro entstanden. Verletzt wurde niemand.

Anzeige

Zunächst war ein Heckenbrand gemeldet worden. Als die Feuerwehr kam, brannte aber bereits das Dach. Im Haus war niemand. 120 Feuerwehrleute Feuerwehrleute bekämpften den Brand danach stundenlang. Die Nachlöscharbeiten dauerten die ganze Nacht. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Anzeige