Baden & Pfalz

Karlsruhe: Brand im Rheinhafen

Anzeige

Rauchwolke kilometerweit sichtbar

Im Karlsruher Rheinhafen hat es am Sonntag gebrannt. Ein technischer Defekt löste das Feuer in einem Heizkraftwerk der Stadtwerke aus.

Anzeige

Es griff auch auf umliegende Einrichtungen über. Badegäste im nahe gelegenen Sonnenbad bemerkten die mehrere Kilometer sichtbare Rauchwolke und alarmierten die Feuerwehr. Die konnte den Brand nach einer Stunde löschen. Der Schaden liegt bei rund 300 000 Euro. Verletzte gab es nicht.

Anzeige