Baden & Pfalz

Baby im Fußraum von Pkw

Anzeige

Gefunden bei Polizeikontrolle bei Bruchsal

Am Samstagmorgen hat die Polizei in Bruchsal Fahrzeuge kontrolliert.

Anzeige

Der Fahrer eines französischen Wagens hat sich dabei großen Ärger eingehandelt. Er war mit seiner Familie unterwegs. Als der Wagen kontrolliert wurde, ist als erstes aufgefallen, dass die beiden Kinder auf dem Rücksitz nicht in Kindersitzen saßen, obwohl sie 4 und 6 Jahre alt sind.

Baby im Fußraum des Beifahrersitzes

Doch eine weitere Überraschung fanden die Beamten im Fußraum des Beifahrersitzes. Sie hörten ein Weinen, welches nicht von den beiden Kindern auf der Rückbank kam. Es hat sich herausgestellt, dass sich ein 16 Monate altes Baby zu den Füßen der Mutter befand.
Die Familie durfte ihre Fahrt nicht vorsetzen bis Kindersitze angeschafft wurden. Erst als alle drei Kinder gesichert waren, durfte der Wagen weiterfahren.

Auf die Eltern kommt nun ein Bußgeld zu.  
 

shutterstock_1834707238.jpg
shutterstock_1834707238.jpg, by praktikant

Foto: Shutterstock

Anzeige
Online Radio hören mit radio.de