Gesamtsumme: 242.146,18
Katinka Steiger aus Reichelsheim 20,00 €
Reiner Grether aus 79639 Grenzach-Wyhlen 200,00 €
Jan Hartmann aus Wyhl 30,00 €
Bianca Lenhard-Burkart aus Oftersheim 30,00 €
Ariane Steck aus Weinheim 50,00 €
Markus Hartner aus Schenkenzell 50,00 €
Markus Brauchle aus 71634 Ludwigsburg 100,00 €
Tilo Moll aus Rheinfelden 50,00 €
Diana Brei aus Mannheim-Friedrichsfeld 50,00 €
Conny, Ida und Sebastian Krämer aus Lobenfeld 50,00 €
Baden & Pfalz

Karlsruhe: Messe bereit für Restart im September

Anzeige

Offerta soll stattfinden

Die Messe Karlsruhe plant mehrere Veranstaltungen für Genesene, Geimpfte oder Getestete. Messe-Geschäftsführerin Britta Wirtz hofft, „nicht noch einmal für einen neuerlichen Lock-Down eine Vollbremsung aller Aktivitäten hinlegen zu müssen".

Anzeige

Die Messe Karlsruhe veranstaltet im Herbst mehrere Fachmessen und Kongresse. Das Kongresszentrum ist beispielsweise für die Bundesversammlung der Bundeszahnärztekammer im Rahmen des Deutschen Zahnärztetages am 29. und 30. Oktober 2021 reserviert. In Planung befindet sich auch ab dem 30. Oktober die neuntägige Erlebnismesse offerta.

Messe-Geschäftsführerin Britta Wirtz: “Das weitere Infektionsgeschehen schwebe leider „wie ein Damoklesschwert“ über den Planungen“

Die Messe Karlsruhe plant mit einem weit über die gesetzlichen Erfordernisse hinausgehenden Konzept, welches Teilnahmen nur für Genesene, Geimpfte oder Getestete zulässt und die Kontaktnachverfolgung durch ein digitales Ticketing ermöglicht. Mit weiteren notwendigen Schutz- und Hygienemaßnahmen wie den bekannten AHA-Regeln, will die Messe Karlsruhe ihr Publikum ab September wieder vor Ort empfangen und zeigt sich optimistisch.

 

Anzeige