Baden & Pfalz

Die neue Bierkönigin kommt aus Ettlingen

Anzeige

Irina Hansmann erobert die Krone

Irina Hansmann aus Ettlingen ist neue Baden-Württembergische Bierkönigin. Die 31-jährige setzte sich im Finale in Stuttgart gegen vier Konkurrentinnen durch.

Anzeige

Irina Hansmann ist somit Nachfolgerin von Laetitia Nees aus Eggenstein-Leopoldshafen, die vor zwei Jahren zur ersten Baden-Württembergischen Bierkönigin gekürt worden war. Baden scheint somit immer mehr nicht mehr nur eine Wein- sondern auch eine Bierhochburg zur werden.

Gutes Bier schmackhaft machen

Nach ihrem Sieg war Irina Hansmann überglücklich: "Ich habe so lange darauf hin gefiebert und jetzt habe ich tatsächlich die Krone auf dem Kopf. Ich freue mich unglaublich darauf, mein Wissen weitervermitteln und das gute Bier aus Baden-Württemberg den Leuten da draußen offiziell schmackhaft machen zu dürfen", so die Immobilienfachwirtin freudestrahlend.

Bierige Fachfragen

Zuvor hatte Irina vor einer Jury "bierige Fachfragen" beantworten müssen. Außerdem ging es darum, gezielte Situationsfragen gezielt zu meistern und ein zufällig ausgewähltes Bier zu präsentieren. Das machte sie so gut, dass sie jetzt das Bier aus Baden-Württemberg auf zahlreichen Events repräsentieren darf. Unterstützung bekommt die neue Bierkönigin dabei von der 26-jährigen IT-Angestellten Nina Witzemann aus Meßstetten, die zur Bierprinzessin gekürt wurde.

Anzeige