Baden & Pfalz

Edesheim: Anselmann bleibt Olympia-Partner

Anzeige

Pfälzer Weingut beliefert die deutschen Häuser bis 2024

Das Pfälzer Weingut Anselmann hat die Zusammenarbeit mit dem „Deutschen Haus“ bis zu den Olympischen Spielen 2024 verlängert. Das Weingut liefert seit 2000 Wein an die olympischen „Deutschen Häuser“.

Anzeige

Seit 2012 ist das Weingut in Edesheim offizieller Partner der Deutschen Häuser bei Olympia. Dazu zählen die olympischen Sommer- und Winterspiele sowie die Paralympics. In den deutschen Häusern feiern die Athleten mit ihren Familien, Vertretern der Presse und Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft, Gesellschaft ihre Siege.

Bis 2024 wurde der Vertrag verlängert. Das Weingut Anselmann ist somit „Offizieller Partner Deutsches Haus Peking 2022 und Deutsches Haus Paris 2024“. Unter anderem mit Riesling und Spätburgunder werden die olympischen und paralympischen Winterspiele in Peking 2022 und die Spiele in Paris 2024 beliefert.

Auch auf der Gala zur Wahl des „Sportler des Jahres“ in Baden-Baden oder auf der Willkommensfeier der Olympiamannschaft in Frankfurt gibt es Anselmann-Wein zu trinken.

Anzeige
Online Radio hören mit radio.de