Gesamtsumme: 244.861,18
Doris Knab aus St. Leon Rot 100,00 €
Veronika Buehler aus 78559 gosheim 20,00 €
Jutta & Stefan Rohm aus Sandhausen 50,00 €
Anke und Thomas Schlenker aus Neuenburg am Rhein 50,00 €
Doris Knab aus St. Leon Rot 200,00 €
Leonie und Diana Heß aus Neckargerach 30,00 €
Nicole Faller aus Rheinland-Pfalz - Böhl-Iggelheim 100,00 €
Marion Nitsche aus Schwarzwaldstr.38, 77728 Oppenau 10,00 €
Michelle Picone aus Bad Bellingen 20,00 €
Markus Sicko aus Bretten 500,00 €
Baden & Pfalz

Karlsbad: Kurzschluss im Krankenhaus

Anzeige

Halbe Station musste geräumt werden

Am Mittwochabend hat ein Wasserrohrbruch im Krankenhaus Karlsbad-Langensteinbach einen Kurzschluss ausgelöst. Die automatische Löschanlage wurde aktiviert.

Anzeige

In mehreren Stockwerken war Rauch und Wasserdampf zu sehen. Doch nicht ein Brand war Ursache dafür, sondern die automatische Löschanlage. Ein Wasserrohrbruch hatte einen Kurzschluss in einem Kabelschacht ausgelöst. Das aktivierte die Löschanlage, und es entstand Wasserdampf und giftiges „Löschgas“. Eine halbe Station wurde evakuiert. Die anderen Bereiche wurden auf Feuer kontrolliert, die Patienten konnten in ihren Zimmern bleiben. Verletzt wurde niemand. Ungefähr 70 Einsatzkräfte waren im Einsatz.

Anzeige