Baden & Pfalz

Karlsruhe: Neues Luchsgehege im Zoo eröffnet

Anzeige

Tiere endlich in großer Anlage

Im Karlsruher Zoo ist am Freitagvormittag das neue Luchsgehege offiziell eröffnet worden. Die vier Luchse konnten sich in den letzten zwei Wochen in Ruhe einleben.

Anzeige

Statt auf nur 110 Quadratmetern können sich die Tiere nun auf 1.100 Quadratmetern am Hang des Lauterbergs austoben. Für Besucher, die die Luchse in ihrem neuen Gehege sehen wollen, gibt es zwei Besucherplattformen mit besonderem Blick über die Anlage.
Die Anlage soll das Tor zum Nationalpark Schwarzwald symbolisieren

„Die Stadt Karlsruhe hat eine Patenschaft mit dem Nationalpark und die wollen wir beleben“

, sagte Zoodirektor Matthias Reinschmidt bei der offiziellen Einweihung.
Der Bau hatte vor vier Jahren begonnen. Die Anlage hat rund 800.000 € gekostet.
 

Anzeige
Online Radio hören mit radio.de