Baden & Pfalz

Rastatt: Christian Dusch ist neuer Landrat

Anzeige

Entscheidung fällt im ersten Wahlgang

Der Direktor des Regionalverbands Südlicher Oberrhein, Christian Dusch ist neuer Rastatter Landrat. Das Ergebnis war knapp: Dusch hatte 31 Stimmen erhalten, Karsten Mußler 28 Stimmen.

Anzeige

Drei Männer hatten ihren Hut in den Ring geworfen: der Direktor des Regionalverbands Südlicher Oberrhein, Christian Dusch, der Kuppenheimer Bürgermeister Karsten Mußler und der Schreiner Jürgen Erhard aus Kuppenheim. Das Innenministerium ließ Erhard «wegen seiner nicht ausreichenden Qualifikation für dieses wichtige Amt» aber nicht zur Kandidatur zu. Christian Dusch, der 42 Jahre alte bisherige Direktor des Regionalverbands Südlicher Oberrhein erhielt am Dienstag 31 Stimmen. Für seinen Kontrahenten, den Kuppenheimer Bürgermeister Karsten Mußler (55), stimmten 28 Abgeordnete. Duschs Vorgänger an der Spitze der Behörde, Toni Huber (CDU), war im Mai nach Operationen überraschend gestorben.

Anzeige