Gesamtsumme: 221.131,18
Nathalie, Ronny & Tommy Möbius aus Lampertheim 10,00 €
E.+T. Felz aus Hemsbach 100,00 €
Tobias Hemberger aus Edingen-Neckarhausen 50,00 €
Tobias Pogadl aus Ilvesheim 100,00 €
Bernd Springer aus Rust 111,00 €
Nicole Gerhardt aus 76344 Eggenstein-Leopoldshafen 80,00 €
Jürgen Wagner aus Mingolsheim 50,00 €
Bettina Cettier aus Freiburg 50,00 €
Renate Ebers aus Bad Schönborn 100,00 €
Martin Burgard aus Bühlertal 50,00 €
Magazin

Rhein-Neckar: „Hey, Alter!“-Aktion für Schülerinnen und Schüler

Anzeige

Die Initiative „Hey Alter!“ sammelt alte Laptops, Computer und Tablets für hilfsbedürftige Schülerinnen und Schüler.

Anzeige

Das Ziel

Ziel der Initiative ist es, alte Laptops, Computer und Tablets von Unternehmen, Institutionen und privaten Haushalten zu sammeln, sie fit zu machen und an Schüler zu verteilen, die nicht oder nur eingeschränkt an e-Learning und Homeschooling teilnehmen konnten.
Die Corona-Pandemie und die daraus resultierende Digitalisierung hat gezeigt, dass nicht alle Schülerinnen und Schüler den gleichen Zugang zur Technik haben. Ziel der Aktion ist es deshalb, die Chancengleichheit von Kindern und Jugendlichen zu fördern.

Die Organisation

Gegründet wurde sie Mitte April 2020 von Martin Bretschneider und Moritz Tetzlaff in Braunschweig. Das Motto lautet „alte Rechner für junge Leute“.
Die Organisation gibt es mittlerweile in über 30 Städten in ganz Deutschland. Wenn es in deiner Stadt noch keine „Hey, Alter!“-Initiative gibt, kannst du auch selbst eine starten. Auf der Homepage findest du dazu mehr Infos. 
Das EduBuddy Netzwerk, ein gemeinnütziger Verein zur Förderung von Bildung und Bildungsforschung, hat sich mit dem "Hey,Alter!"-Team aus Braunschweig zusammengetan, um zur Chancengleichheit in der Rhein-Neckar-Region beizutragen.

Jeder kann Spenden

Gesucht werden Laptops, Rechner und Tablets. Optimalerweise mit Kamera und Mikrofon und am besten mit Tastatur und Maus. Die Rechner sollten maximal sieben Jahre alt sein, mindestens einen 2 GHz Dual Core Prozessor und 4 GB RAM besitzen und alle Komponenten sollten funktionsfähig sein.
Auf der Website der „Hey, Alter!“-Aktion in der Rhein-Neckar-Region findest du alle Infos dazu, wie du deinen alten Laptop spenden kannst.
Wer keinen Laptop abgeben kann, kann auch Geld spenden.

Anzeige