Baden & Pfalz

Baden-Baden: Totes Kind in Brandwohnung gefunden

Anzeige

Kind offenbar Opfer einer Gewalttat

In Baden-Baden haben Einsatzkräfte ein totes Kind aus einer Brandwohnung geborgen. Ermittler gehen davon aus, dass es vor dem Ausbruch des Feuers Opfer einer Gewalttat wurde.

Anzeige

Nachdem die Rettungskräfte am frühen Sonntagmorgen bei einem Brand im Bereich Oosscheuern ein 6-jähriges Kind tot aus der betroffenen Wohnung bergen konnten, laufen die Ermittlungen zu den Hintergründen. Dier Polizei geht davon aus, dass es bereits vor dem Brandausbruch in der Wohnung zu einem gewalttätigen Übergriff auf das Kind gekommen war. Wie es ums Leben kam, ist offen. Ein weiteres Kind sowie dessen Vater befinden sich aktuell in der Klinik. Nach ersten Erkenntnissen geht die Polizei derzeit nicht davon aus, dass weitere Personen in den Sachverhalt involviert sind. Hinweise zur Brandursache, die auf einen technischen Defekt hindeuten, liegen aktuell nicht vor.
 
Haftbefehl wegen des Verdachts des Mordes

Die Ermittlungen der Polizei konzentrieren sich auf die Geschehnisse vor dem Brandausbruch. Die Tatortarbeit in der Wohnung findet aufgrund des Brandgeschehens unter erschwerten Bedingungen statt und wird noch einige Zeit in Anspruch nehmen. Dennoch konnten die Beamten der Kriminaltechnik in der Wohnung verschiedene Spuren sichern. Diese deuten darauf hin, dass das Kind einem Gewaltdelikt zum Opfer gefallen war.
 
Mädchen war zu Besuch
 
Während der Ermittlungen rückte der Gastvater in den Fokus der Beamten. Er war nach der Brandentdeckung bewusstlos und verletzt in eine Klinik gebracht worden. Es ist nicht auszuschließen, dass er sich zusätzlich zu der erlittenen Rauchgasvergiftung weitere Verletzungen selbst zugefügt hatte. Die Staatsanwaltschaft Baden-Baden hat gegen den 33-Jährigen einen Haftbefehl wegen des Verdachts des Mordes beantragt. Er befindet sich nach wie vor in einem gesundheitskritischen Zustand. Seinen Sohn hat das Jugendamt der Stadt Baden-Baden den Jungen bis auf Weiteres in Obhut genommen.
 
 

Anzeige
Online Radio hören mit radio.de