Baden & Pfalz

Karlsruhe: Hier kannst Du dich impfen lassen!

Anzeige

Impfaktionen in Karlsruhe, Pforzheim und Rastatt

Mit erneut aufstrebenden Impfkampagnen möchte die Landesregierung sicherstellen, dass es nicht zu einer Überlastung des Gesundheitssystems durch COVID-19-Erkrankungen kommt. Wo Sie sich aktuell in Mittelbaden und der Pfalz impfen lassen können, erfahren Sie hier!

Anzeige

Aktionen

05. Februar 22
Baden-Baden: Kinderimpfen in der Euraka

02. Februar 22:
Baden-Baden: Kinderimpfen in der Klinik am Balg

29. Januar 22:
Baden-Baden:
Kinderimpfen in der Euraka
Annweiler: 9 bis 17 Uhr im Hohenstaufensaal (Landauer Straße 1).
Kandel: 11 bis 18 Uhr Impfaktion in der Stadthalle; Impfwillige können sich unter www.terminland.eu/VG-Kandel anmelden.Sollte eine Online-Anmeldung nicht möglich sein, steht die Verbandsgemeindeverwaltung unter der Telefon-Nummer 07275/960-124 (Mo-Fr von 10:00-12:00 Uhr) gerne zur Verfügung. Weitere Infos unter www.vg-kandel.de

28. Januar 22
Rastatt: Ein mobiles Impfteam des Landkreises ist in der DITIB-Moschee (Industriestraße 28/1) im Einsatz. Der Termin wird in Kooperation mit den vier Rastatter Moscheevereinen DITIB, IGMG, ZBKI und VIV angeboten. Verimpft wird der Impfstoff von Moderna für Personen ab 30 Jahren. Termine können über die Moscheevereine vereinbart werden.
Wer es berufsbedingt tagsüber nicht schafft, sich impfen zu lassen, für den ist die After-Work-Impfaktion am Freitag, 28. Januar, in der Impfambulanz im Rossi-Haus genau das Richtige. Den schützenden Piks können sich Impfwillige an diesem Tag von 11 bis 22 Uhr geben lassen. Es stehen die Impfstoffe von Biontech und Moderna zur Verfügung. Termine für die Aktion können über die Website des Landkreises Rastatt gebucht werden: www.landkreis-rastatt.de/corona/impfen. Aber auch ohne Termine sind Impfungen möglich.
Kandel: 16 bis 18 Uhr Impfaktion in der Stadthalle; Impfwillige können sich unter www.terminland.eu/VG-Kandel anmelden.Sollte eine Online-Anmeldung nicht möglich sein, steht die Verbandsgemeindeverwaltung unter der Telefon-Nummer 07275/960-124 (Mo-Fr von 10:00-12:00 Uhr) gerne zur Verfügung. Weitere Infos unter www.vg-kandel.de

Die Impfungen finden nach Empfehlung der Stiko statt, mit den Impfstoffen der Firma Moderna und Biontech.
 
Sollten während der Woche alle Termine vergriffen sein, ist beabsichtig, die Impfangebote zu verlängern und um eine Stunde erweitern.

27. Januar 22
Landau:
9 bis 17 Uhr an der Jugendstil-Festhalle (Mahlastraße 3)
Bad Bergzabern: 13 bis 18 Uhr im Alfred Grosser Schulzentrum (Lessingstraße 24)

25. Januar 22
Offenbach:
9 bis 17 Uhr in der Turn- und Festhalle (Essinger Straße 90)

23. Januar 22
Rastatt: Im Rossi-Haus findet erneut eine Sonderimpfung für Kinder zwischen fünf und elf Jahren statt. Geimpft werden können alle Kinder nach Wunsch der Eltern. Kinder müssen von einer sorgeberechtigten Person zum Impftermin begleitet werden. Verwendet wird der Kinderimpfstoff von Biontech. Termine sind seit vergangenen Sonntag über die Website des Landkreises Rastatt buchbar: www.landkreis-rastatt.de/corona/impfen.

22. Januar 22
Rastatt: In der Sporthalle der August-Renner-Realschule findet am Samstag, 22. Januar, von 12 bis 18 Uhr eine gemeinsame Impfaktion der Stadt Rastatt und des Landkreises Rastatt statt. Das mobile Impfteam des Landkreises verimpft ausschließlich den Impfstoff der Firma Biontech. Personen im Alter von zwölf bis einschließlich 29 Jahren erhalten eine Erst-, Zweit- oder Auffrischungsimpfung nach vorheriger Terminvereinbarung. Eine Anmeldung ist per E-Mail möglich an: [email protected], oder von Montag bis Mittwoch zwischen 9 bis 12 Uhr telefonisch unter 07222 972-8102 oder -8202. Impfwillige müssen bei der Anmeldung Namen, Geburtsdatum, Telefonnummer sowie die gewünschte Impfung angeben.
Kandel: Impfaktion in der Stadthalle von 11 bis 13 Uhr. Impfwillige können sich unter www.terminland.eu/VG-Kandel anmelden.
Sollte eine Online-Anmeldung nicht möglich sein, steht die Verbandsgemeindeverwaltung unter der Telefon-Nummer 07275/960-124 (Mo-Fr von 10:00-12:00 Uhr) gerne zur Verfügung. Weitere Infos unter www.vg-kandel.de
Die Impfungen finden nach Empfehlung der Stiko statt, mit den Impfstoffen der Firma Moderna und Biontech.

21. Januar 22
Landau:
Der Impfbus des Landes Rheinland-Pfalz steht ab 9 Uhr vor der Festhalle. Außerdem wird ab Freitag, 21. Januar, in der Kommunalen Impfstelle Landau/Südliche Weinstraße wieder ohne vorherige Terminvereinbarung geimpft. Montags, mittwochs und freitags von 8 bis 15:45 Uhr sowie dienstags und donnerstags von 11 bis 18:45 Uhr können Impfwillige ganz ohne Voranmeldung ihre Erst-, Zweit- oder Boosterimpfung erhalten. Wichtig bei Zweit- und Boosterimpfungen: Die Nachweise über vorherige Impfungen mit in die kommunale Einrichtung in der Albert-Einstein-Straße bringen.
Kandel: Impfaktion in der Stadthalle von 16 bis 18 Uhr. Impfwillige können sich unter www.terminland.eu/VG-Kandel anmelden.

Sollte eine Online-Anmeldung nicht möglich sein, steht die Verbandsgemeindeverwaltung unter der Telefon-Nummer 07275/960-124 (Mo-Fr von 10:00-12:00 Uhr) gerne zur Verfügung. Weitere Infos unter www.vg-kandel.de
Die Impfungen finden nach Empfehlung der Stiko statt, mit den Impfstoffen der Firma Moderna und Biontech.

15./16. Januar 22
Bühl/Gaggenau:
Kinderimpfaktionen für alle Kinder zwischen fünf und elf Jahren in den jeweiligen Impfambulanzen

15. Januar 22 
Landau: Impfaktion der DLRG Landau für alle ab 5 Jahren am Samstag, 15. Januar, in der Festhalle

Bretten: Impfaktion Rechbergklinik, Edisonstraße 10, 09:00 -15:00 Uhr, Terminbuchung erforderlich

Bad Herrenalb: Das mobile Impf-Team des Landkreises Calw macht am Samstag, 15. Januar von 10 Uhr bis 16 Uhr Station im Kurhaus Bad Herrenalb. Es sind Erst-, Zweit- und Drittimpfungen möglich. Angeboten werden Impfungen mit den Vakzinen von BioNTech, Moderna und Johnson & Johnson. Der Impfstoff von BioNTech wird nur an Menschen unter 30 Jahren verimpft. Für Kinder unter 12 Jahren steht an diesem Termin kein Impfstoff zur Verfügung.

Baden-Baden: Die Stadtverwaltung hat weitere Impftermine für Kinder von fünf bis 11 Jahren freigeschaltet. 108 Corona-Schutzimpfungen für Kinder gibt es am Samstag, 15. Januar, ab 15 Uhr. Weitere 144 Schutzimpfungen folgen am Samstag, 22. Januar, wiederum ab 15 Uhr. Die Impftermine sind in der Euraka und lassen sich über die städtische Internetseite www.baden-baden.de/impftermine buchen.
 
 
13. Januar 22
Aufgrund der weiterhin hohen Nachfrage und guten Verfügbarkeit der Impfstoffe von Biontech und Moderna laden die Kalruher ViDia Christliche Kliniken zu einer weiteren  Impfaktionen ein und bieten zusätzliche Termine am Donnerstag, 13.01.2022 von 16 bis 20 Uhr, an.  Am Standort der ViDia Kliniken in der Südendstraße, Eingang Hirschstraße, werden Erstimpfungen, Zweitimpfungen und Booster-Impfungen durchgeführt. Kinder werden erst ab einem Alter von 12 Jahren geimpft. Anmeldungen zur Impfung sind ab sofort online über folgendes Portal möglich: https://www.terminland.eu/impfzentrum_vidia/

Karlsruhe-Palmbach. Die Evangelische Gemeinde lädt zu einer Impf-Aktion in das Gemeindehaus Palmbach, Waldenserstraße 25. In der Zeit von 12 bis 15 Uhr werden Impfstoffe von Biontech, Moderna, Johnson & Johnson angeboten.  Zusätzlich stehen 150 Dosen Biontec-Kinder-Impfstoff zur Verfügung. Eine Anmeldung ist nicht nötig. An die Impfwilligen werden ab 11 Uhr Nummern und Timeslots vergeben

12. Januar 22
Das Kulturzentrum TOLLHAUS lädt zur Impfaktion am Mittwoch, 12. Januar 2022, ab 16 Uhr ein.
Bei der Aktion in Zusammenarbeit mit dem Impfteam Karlsruhe können sich Interessierte unter 30 Jahren mit Biontech und ab 30 Jahren mit Moderna impfen lassen. Eingeladen sind Menschen, die eine Erst-, Zweit-, Booster- oder Genesenenimpfung benötigen, damit sie auf diesem Wege sich und andere und auch die Kultur schützen. Einen Termin kann man sich über die Startseite des Kulturzentrums TOLLHAUS www.tollhaus.de sichern. 

11. Januar 22 
Impfaktion Karlsbad, Am Schelmenbusch 19, 12:00 -20:00 Uhr

Ab sofort ist im Impfzentrum in Wörth Impfen ohne Termin möglich. Dies gilt für alle Interessierten mit Wohnsitz in Deutschland ab 12 Jahren. Im Impfzentrum in Wörth (Mobilstr. 1, 76744 Wörth) werden für Erwachsene sowie Jugendliche über 12 Jahren Erst-, Zwei- und Drittimpfungen angeboten. Wichtig: Eine „Booster“-Impfung kann erst drei Monate nach der Zweitimpfung erfolgen.  Öffnungszeiten:  Montag bis Donnerstag, 8 bis 16 Uhr, Freitag, 8 bis 12 Uhr

09. Januar  22
Würmtalhalle, Pforzheim: Am Sonntag findet eine Impfaktion für Kinder ab fünf Jahren und Erwachsene in der Würmtalhalle, Ritterstraße 9, im Pforzheimer Ortsteil Würm statt. Von 10 bis 16 Uhr werden 750 Impfdosen BionTech/Pfizer für Kinder sowie 600 Impfdosen BionTech und Moderna verimpft. Der Fußballverein FC Phönix Würm wird außerdem allen Kindern nach der Impfung eine Waffell spendieren.  Eine vorherige Anmeldung ist notwendig.

08. Jan 22
Zentrum für Kunst und Medien (ZKM) in der Lorenzstraße 19, Karlsruhe. Dank einer Kooperation zwischen niedergelassenen Kinderärztinnen und -ärzten, der Kinderklinik des Städtischen Klinikums sowie den Mobilen Impfteams (MIT) am Klinikum starten ab Samstag, 8. Januar, Sonderimpfaktionen für Kinder. Immer samstags können Fünf- bis Elfjährige eine schützende Impfung gegen das Corona-Virus erhalten

Dauerhafte und regelmäßige Impfangebote im Raum Karlsruhe

Impfstützpunkt Bruchsal, in Handelslehranstalt Bruchsal, Montag bis Sonntag, Anmeldung erforderlich
Impfstützpunkt Bretten, DRK Ortsverein Bretten, Breitenbachweg 3, Montag bis Sonntag, Anmeldung erforderlich
Impfstützpunkt Graben-Neudorf, in der Pestalozzihalle, Pestalozzistraße 2A, Montag bis Sonntag, Anmeldung erforderlich
Impfstützpunkt Ettlingen, Bürgerhalle in der Dorfwiesenstraße, Montag bis Sonntag, Anmeldung erforderlich
Kammertheater Karlsruhe, Herrenstraße 30, Montag bis Freitag von 11:00 bis 17:00 Uhr
Festhalle Blankenkoch, Badstraße 7, donnerstags von 11:00 bis 17:00 Uhr  
Weingarten, Alter Pennymarkt, Mützenau 2, immer donnerstags von 11:00 bis 17:00 Uhr für Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren.  
Bruchsal, Sporthalle beim Hallenbach, Sportzentrum 3, montags, dienstags, donnerstags und sonntags von 08:30-18:30 Uhr für Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren
Rheinstetten, Jugendhaus Rheinstetten-Mörsch, am Tunnelplatz 4, dienstags und donnerstags von 11:00 bis 17:00 Uhr

Dauerhafte und regelmäßige Impfangebote im Raum Pforzheim

Impfambulanz im Landratsamt Pforzheim, Bahnhofstraße 28, Montag bis Freitag von 9:00 bis 15:00 Uhr, am 12.01.2022 von 15:00 bis 19:00 Impfen für Kinder von 5-11 Jahren
Corona-Impfstation Marktplatz Pforzheim, Zelt bei der Eislaufbahn, Mo-Fr 9:00-16:00 Uhr
Impfstützpunkt Birkenfeld, in der Schwarzwaldhalle, Jahnstraße 15, samstags von 9:00 -15:00 Uhr ohne Termin, montags und dienstags mit Termin
Impfstützpunkt Mühlacker, Enztal-Sporthalle, Rappstraße 35, montags bis samstags von 9:00-15:00 Uhr ohne Termin.

Dauerhafte und regelmäßige Impfangebote im Raum Rastatt und der Ortenau

Impfambulanz Rastatt, Rossi-Haus, Herrenstraße 13, Öffnungszeiten nach vorheriger Terminvereinbarung
Impfambulanz Gaggenau-Bad Rotenfels, Am Gommersbach 7, Öffnungszeiten nach vorheriger Terminvereinbarung
Impfambulanz Bühl-Altschweier, Reblandhalle Altschweier, Konrad-Kappler-Straße 11, nach vorheriger Terminvereinbarung
Kreisimpfzentrum Offenburg, Messe, Halle 1, Schutterwälder Straße 3, Montag bis Freitag: 12 – 20 Uhr, Samstag und Sonntag: 8 – 16 Uhr
Kreisimpfzentrum Lahr, Rheintalsporthalle, Rheinstraße 15, Montag bis Freitag: 12 – 20 Uhr, Samstag und Sonntag: 8 – 16 Uhr
Kreisimpfzentrum Haslach, Stadthalle, Hauptstraße 1a, Montag bis Freitag: 12 – 20 Uhr, Samstag und Sonntag: 8 – 16 Uhr
Kreisimpfzentrum Oberkirch, ehemaliges Klinikum, Franz-Schubert-Str. 15, Montag bis Freitag: 12 – 20 Uhr, Samstag und Sonntag: 8 – 16 Uhr

Außerdem wir auch noch bei Ärzten in Baden und der Pfalz geimpft. Informiere dich bei deinem Arzt oder auf dieser Webseite zum Landkreis Karlsruhe!
 
 
 

Anzeige
Online Radio hören mit radio.de