Baden & Pfalz

Freudenstadt: Schwerer Rodelunfall

Anzeige

Achtjähriger lebensgefährlich verletzt

In Freudenstadt kam es am Sonntagnachmittag zu einem folgenschweren Verkehrsunfall an einem Rodelhang. Ein Achtjähriger wurde dabei lebensgefährlich verletzt.

Anzeige

Update 18.01.22
Der Junge ist im Krankenhaus an seinen schweren Verletzungen gestorben.

+++

Der achtjährige Junge rodelte mit seinem Bob-Schlitten einen Hang entlang der Reichenbacher Straße herunter und wurde beim Überqueren der Straße von einem 77-jährigen Autofahrer frontal erfasst. Mit lebensgefährlichen Verletzungen wurde der Junge mit einem Rettungshubschrauber unmittelbar nach dem Unfall in eine Spezialklinik gebracht. 

Der enstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 500 Euro. Die Verkehrspolizei bittet mögliche Zeugen, sich mit der Verkehrspolizeiinspektion Pforzheim zu melden. 

 

Anzeige
Online Radio hören mit radio.de