Baden & Pfalz

Karlsruhe: Hundeattacke in Rintheim

Anzeige

47-Jährige und ihr Hund von fremden Hund angegriffen

Eine 47-jährige Frau und ihr Hund wurden am Dienstagabend Opfer einer Hundeattacke. Die geschädigte Hundehalterin war mit ihrem Vierbeiner auf dem "Hinterwiesenweg" zwischen Rintheim und Hagsfeld unterwegs.

Anzeige

Gegen 18:45 sind der Frau und ihrem Hund laut Zeugenangaben dann ein Mann mit zwei "größeren" Hunden entgegengelaufen. Einer der beiden Hunde war nicht angeleint und biss den Hund der Frau mehrere Male. Die 47-Jährige versuchte ihrem Hund zu helfen und wurde dabei selbst mehrfach in die rechte Hand gebissen. Erst nach kurzer Zeit konnte der Mann seinen Hund kontrollieren und wegziehen. 

Schwere Verletzungen bei Hund und Halterin

Die Hundehalterin musste nach dem Angriff des fremden Hundes ärztlich versorgt werden. Der Hund der Frau musste wurde anschließend schwerverletzt in eine Tierklinik gebracht.

 

Anzeige
Online Radio hören mit radio.de