Baden & Pfalz

Baden-Baden: Drogen in Werkstatt vertickt

Anzeige

Neun Männer festgenommen

Nach monatelangen Ermittlungen hat die Polizei eine Werkstatt in Sinzheim gestürmt. Parallel wurden über zehn Objekte in Baden-Baden, Offenburg, Bühl sowie einem Ort in Rheinland-Pfalz durchsucht.

Anzeige

Bei der Drogenrazzia hat die Polizei rund 20 Kilo Marihuana entdeckt sowie zwei scharfe Schusswaffen sichergestellt. Neun Männer wurden festgenommen. Zwei wurden den Angaben zufolge inzwischen wieder auf freien Fuß gesetzt. Gegen sieben Beschuldigte würden Haftbefehle vorbereitet.
 
Die Lage hatte sich nach Worten eines Behördensprechers zugespitzt
 
Die zwischen 1965 und 1997 geborenen mutmaßlichen Dealer waren der Polizei bei einer Aktion am Dienstag ins Netz gegangen. Spezialkräfte hatten vor einer Werkstatt in Sinzheim verdächtige Fahrzeuge und eine Drogenübergabe beobachtet. In der Halle hätten sich vier Männer befunden - außerdem lagerten dort rund zehn Kilo Marihuana.
 

Anzeige
Online Radio hören mit radio.de