Baden & Pfalz

Offenburg: Baumpaten gesucht

Anzeige

Mit wenig Aufwand etwas Gutes für die Umwelt tun

Bürgermeister Oliver Martini wirbt für Baumpatenschaften und hofft auf viele Bürger aus Offenburg, die mitmachen. Gestern hat das Projekt mit einer Gieß-Aktion in der Georg-Monsch-Anlage am Stadtbuckel begonnen.

Anzeige

Die Baumpatenschaft ist ein Projekt, dass bei der Pflege und Bewässerung unterstützen soll. Die Bäume werden von den Technischen Betrieben Offenburg (TBO) ebenfalls gepflegt und bewässert. Diese sind durch den geringen Niederschlag in den vergangen Jahren stark mitgenommen. Die Hitzesommer machen den Bäumen heute noch zu schaffen. Besonders die Jahre 2018 und 2019 waren so trocken, dass langfristige Schäden entstanden sind. Deshalb ist eine Patenschaft und diese zusätzliche Pflege so wichtig. Neben der Baumpatenschaft bietet die Stadt Offenburg auch eine Baum- und Beetenpatenschaft an.

Bäume sind wichtig für unser Ökosystem

Bäume spenden Schatten, reinigen die Luft und verdunsten an heißen Tage mehrere hunderte Liter Wasser.  Außerdem spielen Bäume auch in Bezug auf die Bindung von Kohlenstoffdioxid in der Luft eine wichtige Rolle, weshalb ihr Erhalt so unverzichtbar ist. Sie prägen das Stadtbild der Stadt und bieten Lebensraum für zahlreiche Tiere.
In Offenburg sollen ebenfalls blühende Blumeninseln sowie Ruhe- und Schattenplätze bald die Innenstadt zieren. Es wurden bereits zahlreichen Pflanzenkübel aus recycelten Obstkisten in der Innenstadt aufgestellt.

So wird man Baumpate

Baumpaten haben die Aufgabe den Baum in den Sommermonaten zu bewässern und die Baumscheibe zu säubern. Auch die Meldung von Beschädigungen oder Totholz gehört zu den Aufgaben einer Baumpatenschaft. Als Anerkennung für die ehrenamtliche Arbeit veranstaltet die Stadt Offenburg einmal im Jahr ein gemeinsames Treffen für alle Baumpaten. Eine Patenschaft sollte mindestens eine Saison lang sein. Alle, die daran interessiert sind, können sich bei einem Ansprechpartner der Stadtverwaltung melden.
Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.offenburg.de/de/bauen-und-umwelt/planen/gruenflaechen/bio-og

Anzeige