Rhein-Neckar

Ciao Stau: Teilstrecke von A6 endlich frei!

Anzeige

Endlich eine Baustelle weniger

Seit Mittwochnacht gibt es eine Baustelle weniger auf der A6 in Richtung Mannheim zwischen Sinsheim und Wiesloch/Rauenberg.

Anzeige

Richtig gute Neuigkeiten für alle Pendler unter uns - seit Mittwochnacht ist eine Mega-Baustelle auf der A6 weg. Nämlich die zwischen Sinsheim und Wiesloch/Rauenberg. Die Teilstrecke ist jetzt dreispurig, breiter und mit neuem Flüsterbelag. Der besondere Belag schluckt Geräusche und Schall. Besonders angenehm für die Anwohner. Wir durften zusammen mit Michael Endres gesagt (Pressesprecher von Via6West) als Erste über den neuen Belag fahren. 
 

Endlich freie Fahrt auf der A6!, von brumm

 
Der zweite große Bauabschnitt soll bis Ende 2020 in Betrieb gehen – dann rollt der Verkehr zwischen den Anschlussstellen Sinsheim und Wiesloch/Rauenberg in beiden Richtungen auf sechs Fahrstreifen.

Und auch zwischen FT und dem Frankenthaler Kreuz wurde der Asphalt ausgetauscht. Ab kommender Woche heisst es auch hier "Freie Fahrt". 

Anzeige