Rhein-Neckar

Nicht weiterleiten: Falsche Terrorwarnung bei Whatsapp

Anzeige

Die Mannheimer Polizei hat am Donnerstag Abend vor Falschmeldungen über einen geplanten Anschlag auf Weihnachtsmärkte via Facebook und Twitter gewarnt.

Anzeige

Dort sei derzeit eine Sprachnachricht auf deutsch und englisch im Umlauf, welche auf bevorstehende Anschläge auf den Weihnachtsmärkten in Mannheim, Karlsruhe und Frankfurt hinweisen soll. Diese Gerüchte seien falsch, so ein Sprecher des Landeskriminalamtes auf Nachfrage. Diese Nachrichten dienen nur der Panikmache, von einer höheren Gefährdungslage gegenüber anderen Weihnachtsmärkten sei nicht auszugehen. Wer eine solche Nachricht erhält, sollte diese löschen und nicht weiterleiten.

Anzeige