Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Rhein-Neckar

Annegret Kramp-Karrenbauer in Heidelberg

Anzeige

AKK beim Heidelberger CDU-Neujahrsempfang

Am Freitagabend war Annegret Kramp-Karrenbauer zu Besuch in Heidelberg. Beim Neujahrsempfang der CDU Heidelberg war sie die Hauptrednerin.

Anzeige

Mit etwas Verspätung kam Annegret Kramp-Karrenbauer an der verschneiten SRH Hochschule in Heidelberg-Wieblingen an. Hier fand der Neujahrsempfang statt. Mit Applaus wurde sie von einem vollen Saal begrüßt. Hunderte Gäste waren gekommen um sie reden zu hören. Großes Thema beim Neujahrsempfang waren die anstehenden Europa- und Kommunalwahlen am 26. Mai.
 
Die Rede
 
In Ihrer Rede sprach die CDU-Chefin vor allem über die Herausforderungen des anstehenden Jahres. „Die Wirtschaftsdaten verändern sich und die internationale Situation. Darauf müssen wir eine Antwort geben“, sagte Kramp-Karrenbauer. Außerdem betonte sie die Herausforderungen, die die anstehende Europa- und Kommunalwahlen mit sich bringen. Aber auch die Themen Digitalisierung, Klimaschutz und Diesel wurden von ihr angesprochen. „Wir brauchen die Nachrüstung und es muss klar sein, dass die Automobilbesitzer nicht auf ihren Kosten sitzen bleiben“, so Kramp-Karrenbauer Radio Regenbogen gegenüber.
 
Die Heidelberger waren überzeugt von ihrem Auftritt. Als flott, bodenständig und natürlich beschrieben sie die CDU-Chefin nach ihrem Auftritt.
 
 

 

Anzeige