Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Rhein-Neckar

Schiffshavarie: 25.000 Liter Wasser dringen in Schiff ein!

Anzeige

Fast 30.000 Liter Wasser seien nach ersten Informationen in ein Gütermotorschiff wegen eines technischen Defekts auf Höhe Neckargemünd eingedrungen.

Anzeige

Das Schiff hat oberhalb der Schleuse Neckargemünd fest gemacht. Das Schiff ist mit Gips beladen. Aktuell ist die Berufsfeuerwehr Heidelberg und die DLRG im Einsatz.  Ein Pumpfahrzeug zum abpumpen des Wasser ist auch vor wenigen Minuten eingetroffen. Der rechte Fahrstreifen der B37 ist in Richtung Heidelberg in Höhe des Einsatzort gesperrt. 

Gegen 10:20 Uhr hat der Führer eines Schiffes einen Notruf abgesetzt. Er hat angegeben, dass Wasser in seinen Maschinenraum eintritt.
 
Was ist die Ursache?
 
Grund für den großen Wassereintritt war laut Wasserschutzpolizeisprecher Peter Fischer eine defekte Pumpe im Maschinenraum.
 
Wie geht‘s weiter?

Neben dem Pumpfahrzeug  haben DLRG und Feuerwehr eine Öl-sperre rund ums Boot verlegt. Der Einsatz wird vermutlich noch bis 16 Uhr andauern.

 
Anzeige