Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Rhein-Neckar

A6: Fünf Fahrzeuge an Unfall beteiligt

Anzeige

Massive Behinderungen im Berufsverkehr

Am Mittwochmorgen um kurz nach 5 Uhr kam es auf der A6 zwischen Sinsheim-Süd und Wiesloch Rauenberg in Fahrtrichtung Mannheim.

Anzeige

Soweit bekannt ist, soll es zunächst zu einem Auffahrunfall auf dem rechten Fahrstreifen gekommen sein. Ein Lkw fuhr auf einen Sattelzug auf. 

Zwei Unfälle - fünf Fahrzeuge beteiligt 

Ein weiterer Sattelzug bemerkte die Gefahrenstelle zu spät und wich dem Unfall auf dem rechten Fahrstreifen aus. Als er auswich, zog er auf den mittleren Fahrstreifen und kollidierte dort mit einem Kleintransporter und einem weiteren Lkw. 

Es entstand ein Sachschaden in Höhe von insgesamt 68.000 Euro. Eine Person wurde leicht verletzt. 
 

Schaulustige verursachten Rückstau 

Da das Trümmerfeld zu groß war, musste die linke Spur für die Räumungsarbeiten kurzzeitig gesperrt werden. Es entstand ein Rückstau bis zu 9 Kilometer. Auch auf der Gegenfahrbahn entwickelte sich ein Rückstau, wegen Schaulustigen, die zu langsam an der Unfallstelle vorbeifuhren. 

Anzeige