Rhein-Neckar

Spaß beim Müll aufsammeln

Anzeige

Die Fastfood-Verpackung landet im Gebüsch und das Kaugummipapier auf der Straße. Ärgert Sie auch der achtlos weggeworfene Müll? Dann sind Sie nicht alleine.

Anzeige

Ausmisten, Auto waschen und Fenster putzen, viele Menschen machen gerade Frühjahrsputz. Den haben auch unsere Städte in der Rhein-Neckar-Region nötig, deshalb veranstalten die gerade eine Reinigungswoche bei der jeder mitmachen kann. Auch die Heidelberger räumen auf. Am Sonntag stand hier „Ploggen“ in der Bahnstadt auf dem Plan. Das kommt auf dem skandinavischen und ist eine Kombination aus Joggen und Müll aufsammeln. Nächstes Wochenende wird dann der Emmertsgrund, Rohrbach und Wieblingen aufgeräumt. Auch in Mannheim können Sie mitmachen. Hier können Sie sich einfach bei der Stadt melden, dann gibt's Abfallsäcke, Greifzangen und Handschuhe umsonst. Hier heißt die Aktionswoche „Putz‘ deine Stadt raus!“. Bis zu 10.000 Mannheimer nehmen laut Stadt jedes Jahr an der Reinigungswoche teil. Darunter viele Schulen, Kindergärten, Vereine und Jugendhäuser. Beim Dreck-weg-Tag in Hockenheim fällt Samstag, dem 30. März, ab 10 Uhr der Startschuss für die zweistündige Aufräumaktion. Schon um 9 Uhr geht’s Samstag in der Neckargemünder Kernstadt und den Ortsteilen los. Auch hier bekommen Sie alles gestellt, was sie zum Aufräumen brauchen.
 

 

Anzeige