Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Rhein-Neckar

Bad Dürkheim: Fliegerbombe gefunden!

Anzeige

Evakuierung und Entschärfung am Samstag, 13. April

Eigentlich wollte er nur im Garten auf seinem Grundstück Bauarbeiten vornehmen: Ein Anwohner im Bad Dürkheimer Holzweg hat am Donnerstag, 11. April, eine amerikanische Fliegerbombe in seinem Garten gefunden.

Anzeige

Die 50-Kilogramm-Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg soll am Samstag, 13. April, an Ort und Stelle entschärft werden.

Anweisungen der Stadt an die betroffene Bevölkerung

Für die Entschärfung müssen alle Gebäude im Umkreis von rund 350 Metern um den Fundort evakuiert werden. Die Evakuierung beginnt am Samstag um 8 Uhr. Die Stadt Bad Dürkheim empfiehlt den wohl rund 2000 betroffenen Bürgern, beim Verlassen die Fensterläden und Rollladen in den betreffenden Gebäuden herunterzulassen sowie Gas- und Elektrogeräte abzuschalten.

Die Polizei, das Ordnungsamt und der Feuerwehr werden die Gebäude ab 10 Uhr kontrollieren.

Die Einsatzleitung schätzt, dass die Entschärfung der Fliegerbombe bis 15 Uhr beendet sein wird.

Die Turnhalle der Carl-Orff-Realschule Plus in der Kanalstraße 19 ist als Notunterkunft offen. Für Hilfsbedürftige, die nicht eigenständig die Gefahrenzone verlassen können, können sich am Freitag, 12. April von 9 Uhr bis spätestens 16 Uhr unter der Nummer 06322 - 935 350 melden. Es wird dann versucht, ein Fahrdienst für diese Personen zu organisieren.
 

Anzeige