Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Rhein-Neckar

Mannheim: Polizei nimmt Jungen im Streifenwagen mit – und der bedankt sich mit einem Brief

Anzeige

Ein kleiner Junge hat sich mit einem netten Brief beim Polizeirevier Käfertal bedankt.

In der Woche vom 6. Mai stand ein kleiner Junge am Bahnhof in Käfertal, weinend und völlig aufgelöst.

Anzeige

Der Grund für die Tränen: Er wusste nicht, was er tun sollte. Denn er fand alleine nicht nach Hause.

Eine ortskundige Frau brachte ihn dann zum Polizeirevier Käfertal und übergab den Jungen in die Obhut der Polizei. Da er seine Adresse kannte, war es für die Beamten nicht schwer, sein Zuhause ausfindig zu machen. Die Polizisten fuhren den kleinen Jungen schließlich mit dem Streifenwagen nach Hause, wo ihn seine Eltern entgegennehmen konnten.

Der Brief
Am Dienstag, 14. Mai, postete die Polizei Mannheim dann ein Foto einer Postkarte auf Facebook. Es handelte sich um einen Brief des kleinen Jungen, der sich bei den Beamten bedankt. Er schrieb zudem, er werde ab jetzt besser auf seinen Weg achten. Die Polizisten vom Polizeirevier Käfertal hätten sich sehr über die nette Postkarte gefreut, ließ die Mannheime Polizei auf Facebook weiter verlauten.

Anzeige