Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Rhein-Neckar

Hockenheim: Oberbürgermeister angegriffen

Anzeige

OB Dieter Gummer liegt schwer verletzt im Krankenhaus

Am Montagabend wurde der scheidende Oberbürgermeister von Hockenheim schwer verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert. Er wurde von einem bisher Unbekannten angegriffen

Anzeige

Der SPD Politiker wurde in seinem Privathaus im pfälzischen Böhl-Iggelheim von einem unbekannten Täter angegriffen und dabei schwer verletzt. Der 67-jährige wurde von dem Unbekannten ohne Vorwarnung mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Daraufhin kippte OB Gummer um und knallte mit dem Kopf auf den Boden. Der Täter flüchtete daraufhin, sagt die Polizei Ludwigshafen.
 

Mit Schock und Entsetzen haben wir vom Angriff auf Oberbürgermeister Dieter Gummer erfahren. Wir wünschen ihm für die Genesung alles Gute und hoffen, dass es ihm gesundheitlich bald besser geht. In dieser schwierigen Zeit sind unsere Gedanken auch bei seiner Familie.

 
Sagte Bürgermeister Thomas Jakob-Lichtenberg. Der schwer Verletzte OB musste daraufhin ins Krankenhaus eingeliefert werden. Die Polizei Ludwigshafen fahndet nun mit folgenden Hinweisen nach dem Täter:
 
- er sei etwa 30-40 Jahre alt,
- etwa 1,70 - 1,80 Meter groß,
- dunkelhäutig und schlank - nordafrikanisches-arabisches Erscheinungsbild,
- der Mann habe kurze schwarze Haare
- er habe deutsch mit leichtem Akzent gesprochen.
- bekleidet sei er mit einer schwarzen Hose und einer roten Jacke.

 
Zeugenhinweise nimmt die Kriminalpolizei Ludwigshafen unter der Rufnummer 0621/963-2773 entgegen. Am 31. August soll Gummer in den Ruhestand gehen.
 

Anzeige