Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Rhein-Neckar

Sanierung der A5 sorgt für großes Verkehrschaos!

Anzeige

Die Polizei musste sämtliche Lkw-Fahrer aufwecken…

Die Einrichtung des ersten Stücks der Großbaustelle auf der A5 zwischen dem Kreuz Walldorf und der Anschlussstelle Kronau sorgte am Montag und am Dienstag für längere Staus sowohl auf der A5 als auch auf der A6.

Anzeige

Die Einrichtung des ersten Stücks der Großbaustelle auf der A5 zwischen dem Kreuz Walldorf und der Anschlussstelle Kronau sorgte am Montag und am Dienstag für längere Staus sowohl auf der A5 als auch auf der A6.

Es standen in beide Richtungen auf der A5 nur noch zwei Fahrstreifen zur Verfügung. Rund um das Autobahnkreuz kam der Verkehr teilweise komplett zum Stehen, teilte die Polizei mit.

Es kam zu kilometerlangen Staus auf der A5 bis hin in den Raum Karlsruhe und auf die A6 und A61. Zusätzlich blieb am Montag gegen 18:15 Uhr ein Reisebus mit 53 Fahrgästen innerhalb der Baustelle aufgrund einer Panne liegen.

Dadurch war für mehr als drei Stunden nur ein Fahrstreifen befahrbar. Die dahinter stehenden Lkw konnten nicht mehr weiterkommen, sodass viele Fahrer die Zeit zum Schlafen nutzten. Das Verkehrskommissariat Walldorf musste noch bis spät abends alle Lkw-Fahrer wieder wecken.

Am folgenden Dienstagmorgen kam es aufgrund der Baustelle gegen 7:30 Uhr erneut zu enormen Staus bis auf die A61.

Laut der Verkehrspolizei soll die Situation in nächster Zeit noch verschlimmern. Die 3,5-Kilometer lange Baustelle soll in den kommenden Monaten auf sieben Kilometer ausgeweitet werden.

Zusätzlich wird in wenigen Tagen die Baustelle auf der A6 zwischen Wiesloch/ Rauenberg und Sinsheim eingerichtet.
  

 

  

Anzeige