Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Rhein-Neckar

A6: Sperrung bei Hockenheim nach tödlichem Unfall

Anzeige

Rettungshubschrauber im Einsatz

Am frühen Donnerstagnachmittag ereignete sich ein tödlicher Verkehrsunfall auf der A6 bei Hockenheim. Die A6 in Fahrtrichtung Heilbronn (von Mannheim kommend) musste gesperrt werden.

Anzeige

In Höhe der Tank- und Rastanlage Hockenheim West musste ein 56-jähriger LKW-Fahrer gegen 12.45 Uhr am Stauende sein Fahrzeug auf der mittleren Fahrspur abbremsen bis zum Stillstand. Ein 50-jähriger Fahrer eines Audis kam nahezu ungebremst von hinten angerast und fuhr direkt unter den stehenden LKW. Er verstarb noch an der Unfallstelle. Der Fahrer des Lastwagens erlitt einen Schock und musste zur Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert werden.
 
Die Rettungskräfte waren mit einem Großaufgebot vor Ort. Auch ein Rettungshubschrauber ist gelandet. 

Die Unfallaufnahme und die Bergungsarbeiten dauern derzeit noch an und werden voraussichtlich noch einige Zeit in Anspruch nehmen. Die Autobahn in Richtung Heilbronn ist derzeit voll gesperrt. Der Verkehr wird über die Parallelfahrbahn an der Tank- und Rastanlage Hockenheim West an der Unfallstelle vorbeigeleitet.

 

 

Anzeige