Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Rhein-Neckar

​Neckargemünd: Unerwartete Heißluftballon-Landung!

Anzeige

Gasmangel führte zu Notlandung in Wohnviertel…

Am Sonntagabend ereignete sich in Neckargemünd ein unerwartetes Ereignis. Ein Heißluftballon landete in einem Garten eines Wohngebiets in Neckargemünd.

Anzeige

Am gestrigen Sonntag gegen 19:00 Uhr stellte das Polizeirevier Neckargemünd einen tieffliegenden Heißluftballon fest. Dieser war auf der Suche nach einem Landeplatz über einem Wohngebiet.
 
Wie die Polizei mitteilte, konnten die Beamten in der Schillerstraße beobachten, wie der Pilot einen Gurt zur Verankerung des Ballons zu Boden warf.

Die Anwohner, die auch zuvor den Notruf gewählt hatten, halfen bei der Notlandung des Heißluftballons. Dieser landete schlussendlich in einem Garten, teilte Einsatz-Report24 mit.
 
Hilfskräfte der Feuerwehr, des Rettungsdienstes und der Polizei konnten nach ihrer Ankunft schnell feststellen, dass niemand verletzt war.
 
Den vier Passagieren, die sich im Korb befanden, ging es gut. Der Heißluftballon wurde direkt verpackt, womit die Fahrt beendet war.
 
Die Polizeibeamten berichteten, dass der Besatzung das Gas, mit welchem der Heißluftballon betrieben wird, ausgegangen war, weshalb sie zur Notlandung gezwungen waren.
     
                        

 

   
Ein Anwohner des Wohngebiets berichtete gegenüber Einsatz-Report 24:
      

Als ich aus dem Fenster geschaut habe, sah ich einen großen gelben Heißluftballon, der vom Himmel fällt... Ich habe mich total erschrocken, denn mit sowas rechnet man nicht. Ich habe mir  gleich Gedanken gemacht, ob jemand verletzt ist. Dann habe ich die Polizei gesehen… Ich habe mich total erschrocken!

Anzeige