Rhein-Neckar

Feudenheimer Kerwe – Umleitungen von Bus und Bahn

Anzeige

Fahrgeschäfte und Food-Trucks füllen die Hauptstraße

Live-Musik, Schießbuden und Feuerwerk - die Feudenheimer Kerwe bietet dieses Jahr wieder ein buntes Programm für die ganze Familie.

Anzeige

Dieses Wochenende verwandelt sich der Mannheimer Stadtteil in eine riesige Festmeile. Am Samstag wird die 23. Feudenheimer Kerwe eröffnet. Ab nachmittags beginnt dann auf drei verschiedenen Bühnen das Programm: von Live-Musik der Who2Ladies bis hin zu Gardetänzen ist alles dabei. Das traditionelle Highlight ist am Samstagabend das bunte Feuerwerk, das um 21Uhr den Himmel über Feudenheim zum Leuchten bringt. Zum Stöbern und Bummeln lädt wieder der Hof-Flohmarkt in der Schwanenstraße ein und für die Kinder ist im Hof eine große Wiese zum Spielen. Neu dabei sind dieses Jahr einige Food-Trucks und ein Donut-Stand, auf den sich die Besucher freuen können.
Durch den Kauf eines schwarz-weißen Armbands können Sie die Kerwe finanziell unterstützen.

Änderungen im ÖPNV – Hauptstraße gesperrt

Da die Kerwe in der ganzen Hauptstraße stattfindet, wird die Hauptstraße ab Samstag 13Uhr bis Sonntag 20Uhr komplett gesperrt.
Sowohl bei den Bussen als auch Straßenbahnlinien kommt es deshalb zu Umleitungen.
Die Linie 2  fährt in Richtung Feudenheim nur bis zum Universitätsklinikum. Fahrgäste, die zum Hauptfriedhof wollen, können dort trotzdem aussteigen. Es gibt dafür einen Schienenersatzverkehr, der zwischen dem Universitätsklinikum und der Endhaltestelle Feudenheim verkehrt. Ab der Haltestelle Neckarplatt fahren die Busse bis zur Endhaltestelle durch.
Die Nachtbusse der Linie 7 fahren in der Nacht von Samstag auf Sonntag zwischen 0 Uhr und 4 Uhr in Richtung Vogelstang nicht über Feudenheim. Fahrgäste nach Feudenheim können an der Haltestelle Ziethenstraße in die Buslinie 2 umsteigen.
Zwischen 4 und 9Uhr fährt die Buslinie 7 aus Vogelstang kommend von der Haltestelle Adolf-Damaschke Ring direkt weiter zur Ziethenstraße – dort können sie wieder in die Linie 2 umsteigen.
Die Haltestellen Liebfrauenstraße und Blücherstraße entfallen zwischen Samstag 13Uhr  bis Sonntag 20Uhr.

Während der Sperrung können die Besucher dann ungestört durch die Hauptstraße schlendern und bei Kaffee und Kuchen das Programm genießen.

 

Anzeige