Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Rhein-Neckar

Oktoberfest in Mannheim gestartet

Anzeige

Hendl, Haxe und jede Menge Bier

O’zapft is! In Mannheim wird zum 11. Mal Oktoberfest gefeiert.

Anzeige

Drei Schläge von Bürgermeister Michael Grötsch hat es gebraucht bis aus dem Zapfhahn das begehrte Bier floss. Vorm großen Festzelt auf der Theodor-Heuss-Anlage war die Schlange wartender Besucher schon vor dem traditionellen Anstich lange. Die Vorfreude aufs Oktoberfest riesen groß: „Ein Besuch hier ist einfach schon Kult“, erzählt ein Besucher. „Es ist schön so ein bisschen bayrische Kultur hier in Mannheim zu haben“. „Wir gehen nur noch hier her, auf kein anderes Oktoberfest mehr, weil’s hier einfach am meisten Spaß macht“, meint zum Beispiel Besucherin Iris Auer. Das findet auch Bürgermeister Michael Grötsch und erzählt weiter: „Es ist einfach viel besser als das Münchner Oktoberfest. Ich war dort dieses Jahr und muss sagen, Mannheim ist spitze. Zuhause das Münchner Oktoberfest zu haben, besser geht es nicht. Und die Stimmung hier ist grandios, wie es hier abgeht, wie die Leute mitmachen, einfach genial!“

Schunkeln, Wippen und auf den Bänken tanzen

Was gehört zu einem richtigen Oktoberfest natürlich dazu? Das passende Outfit, Lederhose und Dirndl durften bei vielen Besuchern nicht fehlen, so auch nicht bei Iris Auer und ihrem Mann. Sie erzählt: „Das hilft um sich richtig bayrisch zu fühlen. Das trägt man hier einfach. Normalerweise trinke ich auch kein Bier, aber hier schon.“ sagt sie. Klar, dass ihr Mann in Lederhose neben ihr sitzt. „Sie hat sie gekauft“, lacht Michael und zeigt auf sie. „Ich trage sie hier aber gern, ich gehe ja auch nicht zum Fasching ohne mich zu verkleiden. Wer aufs Oktoberfest geht, der sollte das auch traditionsecht tun!“

Für die ausgelassene Stimmung sorgt auch die passende Partymusik. Mit dabei sind dieses Jahr u.a. die Bands „Ois Easy“, die wieder zahlreiche Showeinlagen präsentieren, die „Topsis“ als Klassiker und für die junge Oktoberfestgeneration die „Münchner G’schichten“ mit ihrem rockig, poppigen Sound. Da stehen viele schon nach den ersten Klängen schunkelten und singend auf den Bänken.

Mit rund 2.500 Personen war das Zelt am ersten Abend bis auf den letzten Platz besetzt. Und so geht es auch die nächsten Abende weiter. Das Oktoberfest Mannheim geht bis zum 9. November und ist schon restlos ausverkauft.
 

 

Anzeige