Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Rhein-Neckar

Hochstraße Süd in LU: Droht jetzt der absolute Kollaps?

Anzeige

Neuigkeiten zum Zustand der Hochstraße Süd

Es gibt weitere Probleme an der Ludwigshafener Hochstraße Süd. Am Freitagnachmittag haben sich Stadt und rnv zu einer eine Krisensitzung in der Hauptfeuerwache getroffen. Die Rede war im Vorfeld von dringend erforderlichen Maßnahmen wegen des Zustands der Hochstraße Süd. Das betrifft nicht nur Autofahrer, sondern auch die Pendler der rnv-Straßenbahnen.

Anzeige

Die Mundenheimer Straße ist seit der Sperrung der Hochstraße Süd komplett verstopft - eine Zerreißprobe für alle Pendler, die dort tagtäglich durch müssen. Doch jetzt kommt es noch dicker ...

Mundenheimer Straße und Berliner Straße seit Freitagnachmittag gesperrt!

Nach weiteren Statikberechnungen und Analysen müssen aus Sicherheitsgründen Straßen unterhalb der Hochstraße Süd gesperrt werden. Laut Oberbürgermeisterin Jutta Steinruck betrifft das die Daimlerstraße zum Teil, aber auch die unter der Hochstraße hindurchführende Mundenheimer Straße und Berliner Straße. Die Tragfähigkeit dieses Abschnitts der Hochstraße kann nicht gewährleistet werden. Die Sperrungen der betroffenen Straßen fanden schon direkt am Freitagnachmittag statt. Die Auffahrt zur Konrad-Adenauer-Brücke sei für Autos nicht betroffen, allerdings ist diese für die Straßenbahnen seit Freitagnachmittag gesperrt. Das bedeutet, dass der Berliner Platz auch nicht mehr bedient werden kann.

Autofahrer können an der Lagerhausstraße und Saarlandstraße queren. 

Seit Freitagnachmittag ist die Unterquerung der Hochstraße nicht möglich. Nur die Straßenbahnen werden einzeln durchgewunken. Gutachter müssen das ständig genehmigen, heißt es. Mittwoch soll die Lage für die rnv-Verbindungen neu bewertet werden.
 

Wenn wir sicher wären, dass die Brücke nicht zusammenstürzt, würden wir heute nicht hier sitzen

Es gibt zwar keine Einsturzgefahr, eine Wahrscheinlichkeit sei aber dennoch gegeben, heißt es seitens Steinruck. Außerdem warnt sie, diesen Bereich nicht zu betreten, da jederzeit Brocken herabstürzen können. Anwohner sind weit genug weg und seien nach Prüfungen nicht betroffen, da die Brücke im Ernstfall nach unten zusammenstürzen würde.

Die Hochstraße Süd muss in diesem Bereich neu gebaut werden. Bis eine neue Brücke steht, kann das allerdings 13-15 Jahre dauern.

Jutta Steinruck im Interview
 

- 00:00

 
rnv muss Straßenbahnen umleiten

  • Die Stadtbahnen der Linien 4/4a und 9 verkehren zwischen den Haltestellen Kaiser-Wilhelm-Straße und Mannheim Hauptbahnhof über Rathaus Ludwigshafen – Paradeplatz – Schloss.
  • Die Stadtbahnen der Linien 6/6a verkehren zwischen den Haltestellen Wittelsbachplatz und Ludwigstraße über Pfalzbau – Kaiser-Wilhelm-Straße.
  • Die Stadtbahlinie 7 wird geteilt und verkehrt in Ludwigshafen zwischen Oppau und Ludwigstraße, in Mannheim zwischen Vogelstang und der Innenstadt.
  • Die Stadtbahnlinie 8 kann für die Dauer der Umleitungen nicht verkehren und entfällt.
  • Die Stadtbahnen der Linie 10 verkehren nur zwischen Kaiser-Wilhelm-Straße und Ebertpark.
  • Die Busse der Linien 74 und 94 werden zwischen Halberg und Berliner Platz umgeleitet.
  • Die Haltestelle Berliner Platz kann bis auf weiteres von den Straßenbahnlinien der rnv nicht bedient werden. Bitte nutzen Sie die nächstgelegenen Haltestellen Kaiser-Wilhelm-Straße und Ludwigstraße.

 

 
Alle Informationen zu den Einschränkungen findest du zusammengefasst auf der Homepage rnv-online.de

Anzeige