Rhein-Neckar

Radfahrer missachtet rote Ampel und verursacht Unfall

Anzeige

Verkehrsunfall mit Auto, Radfahrer und Fußgängerin

Weil ein Radfahrer unaufmerksam war oder seine Grünphase nicht abwarten wollte prallte er mit einem Auto zusammen.

Anzeige

Am frühen Mittwochnachmittag hatte es ein Radfahrer in Mannheim besonders eilig und fuhr, trotz roter Ampel, über die Straße. Beim Überqueren stieß der 25-jährige mit einem BMW zusammen, der auf der linken Fahrspur stadteinwärts fuhr. Der Radfahrer stürzte auf der Verkehrsinsel zu Boden und riss noch eine 26-jährige Fußgängerin mit. Dabei verletzte er nicht nur sich selbst, sondern auch die Fußgängerin. Der 25-Jährige musste zur Untersuchung und Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Gegen ihn ermittelt nun die Polizei wegen fahrlässiger Körperverletzung.
 

Anzeige