Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Rhein-Neckar

Chemie-Unfall in Schifferstadt

Anzeige

Türen und Fenster geschlossen halten

In Schifferstadt im Rhein-Pfalz-Kreis hat es am Dienstag einen Chemie-Unfall im Industriegebiet Nord gegeben. Laut Polizei hat ein Tanklastzug Salzsäure verloren. Anwohner werden gebeten Türen und Fenster geschlossen zu halten.

Anzeige

„Bitte schließen Sie sofort Fenster und Türen. Schalten Sie Lüftungs- und Klimaanlagen ab“, meldet die Warn-App KatWarn um 12.56 Uhr. Die Warnung wurde durch die Feuerwehr Schifferstadt ausgelöst.

Die Stadt Schifferstadt bezieht die Warnung auf das komplette Stadtgebiet, nicht nur in der Nähe des Industriegebiets. Zudem werden Autofahrer aufgefordert, das Gebiet großräumig zu umfahren.
 
Der Grund für den Chemieunfall soll kein Verkehrsunfall gewesen sein, sagte ein Polizeisprecher gegenüber Radio Regenbogen. Der Tanklastzug sei undicht gewesen und habe dadurch Salzsäure verloren. Die Feuerwehr ist derzeit an der Gefahrenstelle vor Ort und versucht die ausgelaufene Salzsäure mit Wasser zu verdünnen. Sie will dadurch eine ungefährliche Konzentration des Stoffes erreichen.
 
Drei Firmen, die in unmittelbarer Nähe der Ziegeleistraße liegen, wurden evakuiert. Das Gymnasium in Schifferstadt musste nicht evakuiert werden. Auch die Bahnstrecke und Wohngebiete waren nicht von der Evakuierung betroffen.

Anzeige