Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Rhein-Neckar

Unbekannte Täter versuchen mit einer Waffe Bargeld zu erbeuten

Anzeige

Unbekannte Täter versuchen mit einer Waffe Bargeld zu erbeuten

Sieben Personen waren am Montagmorgen aus dem Ausland angereist, um in Weinheim Autos anzukaufen und ins Ausland zu überführen

Anzeige

Gegen 5.45 Uhr traten drei maskierte Täter an einen Kleinbus heran und versuchten mit Gewalt in das Fahrzeug zu kommen. Hierbei täuschten Sie vermutlichen einen Polizeieinsatz vor, indem Sie laut "Polizei" riefen. Nachdem die Täter mit einem Hammer in die Scheibe des Fahrzeugs eingeschlagen haben, forderten sie mithilfe einer Schusswaffe in deutscher und rumänischer Sprache, Geld.

Nach der Gegenwehr der Insassen, rannten die Täter zu einem Fluchtfahrzeug und fuhren in unbekannte Richtung davon. Die Polizei führte umgehend Spurensicherungsmaßnahmen am Tatort durch, ebenfalls war ein Polizeihubschraumer zur Fahndung im Einsatz. Die Täter wurden beschrieben als drei männliche Personen, die jeweils mit schwarzen Sturmhauben maskiert waren und schwarze Handschuhe trugen. Die Täter sprachen sowohl Englisch als auch Rumänisch.

Das Fluchtfahrzeug wird beschrieben als dunkler Pkw, ähnlich eines Audi A6 oder 5er BMWs, an dem ein rumänisches Kennzeichen angebracht gewesen sein soll. Etwaige Zeugen, die Hinweise zu den Tätern, Fahrzeug oder dem Sachverhalt geben können oder eine auffällige Bemerkung in diesem Zusammenhang gemacht haben, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei unter 0621 174 4444 zu melden.

 

Anzeige