Rhein-Neckar

Auto brennt auf B44

Anzeige

Die linke Fahrbahn wurde durch den Brand schwer beschädigt und bleibt voerst gesperrt.

Anzeige

Zwischen Kirchgartshausen und Mannheim-Scharhof geriet am Mittwoch gegen 10 Uhr auf der B44 in Fahrtrichtung Mannheim ein Auto in Brand. Die Feuerwehr musste anrücken und das Feuer löschen, danach wurde das Fahrzeug abgeschleppt. Daraufhin zeigte sich das weitere Ausmaß des Brandes, denn hierdurch wurde die Fahrbahnoberfläche stark beschädigt. Deshalb bleibt der linke Fahrstreifen in Fahrtrichtung Mannheim in den nächsten Tagen gesperrt. Verletzt wurde niemand. Warum das Auto Feuer fing ist noch unklar.

Anzeige