Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Rhein-Neckar

Heidelberg: Kreise auf der Neckarwiese

Anzeige

Stadt bietet Orientierungshilfe

Auf der Grünfläche zwischen Theodor-Heuss-Brücke und Spielplatz am DLRG-Häuschen sind heute mit Rasenmarkierfarbe eine Vielzahl an Kreisen aufgezeichnet worden.

Anzeige

Und das jeweils in Abstand von circa drei Metern zueinander. Ziel ist es den Besuchern der Neckarwiese das kontaktfreie Besuchen zu ermöglichen. Sie setzen sich jeweils in einen Kreis und halten auf diese Weise automatisch den in der Corona-Verordnung des Landes vorgegebenen Sicherheitsabstand von mindestens 1,50 Metern zu anderen Menschen ein.

Demnach dürfen sich in einen Kreis Personen allein oder mit Menschen aus dem eigenen Haushalt sowie maximal eines weiteren Haushaltes setzen. Außerdem ist zwischen den Kreisen genug Platz, um durchzulaufen.

Für das Pfingstwochenende ist schönes Wetter angekündigt, da wollen wir für die Neckarwiese eine kleine Orientierungshilfe geben, damit sich niemand Sorgen um den richtigen Abstand machen braucht.

erläutert Bürgermeister Wolfgang Erichson. Die Kreise werden mit einer Maschine auf dem Gras angebracht, die normalerweise auf Fußballplätzen zum Einsatz kommt. Die Markierung ist nur vorübergehend zu sehen, da Regen die Rasenmarkierfarbeverschwinden lässt. Geplant sind etwa 200 Kreise. In Heidelberg ist das die einzige Wiese mit kreisrunden Markierungen.

 

 

Anzeige