Rhein-Neckar

Holiday Park öffnet wieder

Anzeige

Achterbahn fahren mit Maske

Auch in Rheinland-Pfalz gibt es immer mehr Corona Lockerungen. So öffnet ab Mittwoch auch wieder der Holiday Park. Allerdings unter strengen Hygienevorschriften. Außerdem darf nur eine beschränkte Anzahl an Besuchern gleichzeitig in den Park.

Anzeige

Endlich wieder Achter- oder Geisterbahnfahren. Ab Mittwoch ist das im Holiday Park möglich. Allerdings müssen die Besucher einiges beachten.
         
Hygienemaßnahmen

Um die Hygienevorschriften einzuhalten, hat der Holiday Park mehrere Desinfektionsstationen eingerichtet. Attraktionen werden oft und gründlich gereinigt. In einigen Bereichen ist es für Besucher Pflicht einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Zum Beispiel in den Achterbahnen, auf den Toiletten, in den Restaurants, im Eingangsbereich und beim Anstehen an den Attraktionen. Damit das auch klappt, gibt es Hinweisschilder. Bei Fahrgeschäften im Freien und ansonsten im Außenbereich muss keine Maske getragen werden. Laut Verwaltungsleiter Bernd Beitz hat das beim Testlauf am Sonntag auch gut geklappt:

Ich denk mal, das ist wichtig für die Besucher, dass man auf den Wegen und auf den meisten Fahrgeschäften im Freien keine Masken tragen muss und dass die Einschränkungen eigentlich doch minimal sind.

Damit der 1,5 Meter Abstand auch beim Anstehen eingehalten werden kann, wurden auf dem Boden Markierungen angebracht. Das sind grüne Punkte, die meistens auch groß genug für eine ganze Familie sind.

Besucherzahl

Außerdem ist die Besucherzahl begrenzt. Dafür gibt es tagesdatierte Tickets, die man im Onlineshop bekommt. Wer eine Jahreskarte oder ein Gutschein hat, kann sich online ein kostenloses Ticket für den Besuch sichern. Normalerweise sind in dem Park an guten Tagen zwischen 10 000 und 18 000 Besucher. Zu Beginn dürfen erstmal nur 2000 Menschen in den Park. Wenn alles gut klappt, wird diese Zahl dann schrittweise auf 8000 hochgefahren. Immerhin, ist der Park dann nicht so voll, so Verwaltungsleiter Bernd Beitz:

Das wichtigste ist, bitte vorher online reservieren, damit hier keiner vor einem ausgebuchten Park steht und wieder weggeschickt werden muss. Ansonsten ist es jetzt eine Zeit für die, die nicht so gerne in einen vollen Park gehen möchten, denn die können jetzt den Holiday Park bei vermindertem Besucherandrang genießen.

 
Neuheit 2020: DinoSplash

In diesem Jahr gibt es auch eine Neuheit: Den DinoSplash: Der Donnerfluss wurde umfangreich renoviert und umgestaltet und hat einen neuen Namen bekommen. Auf der Fahrt durch das Wasser begegnen Besucher realitätsgetreu nachgebauten Dinosauriern.      
 

Anzeige